Artikel

Dr. Ottmar Seuffert: Die Hexenprozesse in Donauwörth und Umgebung

2105

Ottmar Seuffert stammt aus Schraudenbach, heute Marktgemeinde Werneck im Landkreis Schweinfurt. Er studierte in Würzburg Geschichte, Historische Hilfswissenschaften und Germanistik. 1987 promovierte er bei Professor Otto Meyer über „Die Stadt Arnstein und der Werngrund“. Von September 1987 bis Juli 2019 leitete er das Stadtarchiv in Donauwörth und war hier auch 20 Jahre als Stadtheimatpfleger im Ehrenamt tätig.

Neben zahlreichen Publikationen zur Stadtgeschichte veröffentlichte er auch  Aufsätze und Beiträge zur Landes- und Regionalgeschichte. Seit seiner Promotion ist er auch der Hexenforschung der vormaligen Reichsstadt Donauwörth und ihres Umlandes besonders verbunden.

 

Zurück