Artikel

Dr. Cathrin Hermann: Die Rolle Donauwörths im 30-jährigen Krieg

2201

Für Donauwörth stellten der Dreißigjährige Krieg und auch seine Vorgeschichte eine bewegte Epoche dar. Der Vortrag gibt einen Einblick in den Alltag der Donauwörther Bevölkerung geben und bezieht zugleich die überregional wirksamen Ereignisse ein. Neben dem bekannten „Kreuz- und Fahnengefecht“ mit seinen einschneidenden rechtlichen Folgen für die Stadt, sind dies vor allem die Auswirkungen den der Kriegsereignisse auf Stadt und Bevölkerung.

Zurück